Im Zusammenhang mit dem Auftreten in der Öffentlichkeit fällt immer wieder der Begriff Coporate Identity (CI).

Ziel dieser "gemeinsamen Identität" ist es ein Unternehmen in seinem Auftreten stimmig und vereint darzustellen.

So sollten Firmenname, Firmenlogo, Briefbögen, Internetseiten und andere in Erscheinung tretenden Merkmale sich ergänzen und die eigene Marke stärken.

Achten Sie also bei der Logoerstellung darauf, dass Farben, Formen, Schriftarten, usw. zueinander passen und sich wiederholen.

Viele Produkte im Umfeld Ihrer Firma können ebenfalls bei Neuanschaffung berücksichtigt werden. Haben Sie z. B. als Logofarbe hellblau, bestellen Sie doch auch Firmenfahrzeuge in hellblau, Produktschaukästen in hellblau oder vielleicht sogar den Teppichboden im Büro.